Logo MIT-Online
Mitgliederinfo November 2012

Sehr geehrte Mitglieder

der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung

der CDU Xanten,

 

                                                                 

am 15.11.2012 haben Sie mir erneut das Vertrauen ausgesprochen, als Vorsitzender der MIT Xanten für Sie tätig zu sein. Dafür möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen Bedanken. Viele werden sich nun sicher fragen, was mich dazu gebracht hat, meine Meinung von vor neun Monaten zu revidieren und wieder in die CDU einzutreten. Wenn ich ganz ehrlich bin, muss ich Ihnen sagen, dass mir die Arbeit in der MIT Xanten gefehlt hat. Wir haben zusammen in den letzten sechs Jahren, seitdem die MIT in Xanten wieder aktiv wurde, viele tolle Projekte realisieren können. Außer der Errichtung der Jakobswegstationen unter starker Federführung von Heinz Josef Veltjens, möchte ich hier noch unser großes Projekt, Xanten wird Luftkurort erwähnen.

 

Diese Arbeit auf Grund weniger Personen, welche mich persönlich sehr enttäuscht haben, nun aufzugeben, war schon bei Beginn sehr schwierig für mich. Die Arbeit des Vorstandes und das persönliche Engagement, welches ein jeder in die Arbeit der MIT Xanten gelegt hat, war und ist sehr beeindruckend.

 

Nun ist die Arbeit eines Vorsitzenden, auch wenn die Vereinigung in ihrer Mitgliederzahl noch potenzial nach oben hat, doch recht zeitintensiv und es fand sich leider niemand, der diese Arbeit ruhigen Gewissens, allen Anforderungen gerecht zu werden, ausfüllen wollte. Die Arbeit der MIT Xanten stagnierte und die MIT stand kurz vor ihrer Auflösung. Dies hätte bedeutet, dass die Arbeit der letzten Jahre umsonst gewesen wäre.

 

Wir haben es gemeinsam geschafft, dass die MIT Xanten in den Augen der Xantener Bürger ein Profil entwickelt hat und als Vereinigung (manchmal auch als Partei) ein wichtiger Ansprechpartner für politische Belange geworden ist.

 

Dies nun aufzugeben wäre sträflich. Aus diesem Grund habe ich mich nach vielen Gesprächen mit dem vorhandenen Vorstand entschlossen, in die Familie der MIT zurückzukehren und an die Arbeit von vor neun Monaten anzuknüpfen.

 

Wir hatten nach der Unternehmerbefragung in Xanten in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Xanten viele Themen ausgearbeitet, wo sich in den kommenden Monaten weitere Veranstaltungen anknüpfen werden, um auch Ihnen als Unternehmer gerecht zu werden.

 

Ich möchte Sie Bitten, den Vorstand und auch mich weiterhin mit Ihrer Beteiligung zu unterstützen. Sofern Sie Anregungen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie uns diese mitteilen, damit wir gemeinsam nach Lösungen suchen können.

 

Ich möchte Sie noch darauf hinweisen, dass wir in diesem Jahr noch keine Mitgliedsbeiträge abgebucht haben. Dies werden wir im Dezember nachholen. Turnusmäßig wird dann wieder wie gewohnt der Mitgliedsbeitrag im März/April 2013 eingezogen werden. Auch hier bedanke ich mich für Ihr Verständnis.

 

Sofern Sie Kollegen oder Freunde haben, die noch nicht Mitglied in der MIT Familie sind, scheuen Sie sich nicht, uns den Namen mitzuteilen. Unser Mitgliederbeauftragter Herr Michael Holter oder ich selbst werden uns dann mit dem potenziellen Mitglied in Verbindung setzen.

 

Ich möchte Ihnen nun eine besinnliche Adventszeit wünschen und vielleicht sehen wir uns in nächster Zeit bei einem Glühwein auf dem Xantener Weihnachtsmarkt. Ich freue mich schon wieder auf die tollen persönlichen Gespräche, die wir miteinander führen werden.

 

Herzlichste Grüße

 

Kai van Meegen

 

1. Vorsitzender

 

Es sind noch keine Kommentare zum Artikel:

Mitgliederinfo November 2012

geschrieben worden!

Möchten Sie den ersten Kommentar schreiben!